Dojo

Termine und Infos zum Kion Dojo-Unterricht in Hamburg-Altona

 

Möchtest du zuerst einen Workshop für Einsteiger oder ein "Einsteigerpäckchen" mitmachen? Dann informiere dich über die Einsteigerangebote →

 

Möchtest du einen Termin für ein kostenloses Probetrommeln vereinbaren und mehr Infos über das Übungssystem im Dojo bekommen? Dann lies weiter unter Übungstermine ↓


Übungstermine

Im "Soundhafen" in Altona finden an 4 Tagen in der Woche Übungstermine statt:

Montag
Dienstag
Donnerstag
Freitag
 17:45-19:45 17:45-19:45
18:30-21:30
 17:00-19:45 

Auf diese Unterrichtszeiten verteilen sich die folgenden Übungsangebote

  • Übung für alle → Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Übung für Fortgeschrittene → für erfahrene Mitglieder, Teilnahme nach Absprache
  • Proben → für Teilnehmer an Auftritten und speziellen Projekten/Teams

Ein kostenloses Probetrommeln ist bei ausreichend freien Kapazitäten bei den Übungen für alle möglich. Frage bitte unter sandra@kion-dojo.de oder 0175 240 0223 an, ob/wann für dich in der nächsten Zeit ein Probetrommeltermin möglich ist.

 

Spezielle Einsteigerangebote (für Nicht-Mitglieder)

  • Einsteigerpäckchen → 4-8 Termine zu einem festen Preis für Einsteiger, gemischte Gruppe mit erfahrenen Mitgliedern (entspricht der "Übung für alle")
  • Workshop für Einsteiger → Einmaliger Termin am Wochenende für Neulinge, um Taiko in Kion Dojo kennenzulernen

Neue Einsteigerpäckchen und Workshops für Einsteiger werden auf der News-Seite und auch in unserem Newsletter angekündigt.

 

Alle Übungstermine (Termine mit Probetrommeln sind mit mit *PT* markiert)

  • Termine, bei denen ein kostenloses Probetrommeln möglich ist, sind markiert mit *PT*
  • Anfragen zum Probetrommeln bitte unter sandra@kion-dojo.de oder 0175 240 0223
  • Einsteigerpäckchen und Workshops haben andere Bedingungen, bitte schaue dazu in den News in die jeweilige Ankündigung

Kosten

Einmalige Gebühr für die Aufnahme als Mitglied: 60 € 

Wer Mitglied wird, erhält Zugang zu allen Übungsterminen, Informationen, Lehrmaterialien, sowie speziellen Kion-Events.

 

Einsteigerpäckchen und Workshops für Einsteiger...

gibt es auch für Nicht-Mitglieder und werden anders bezahlt, verfolge bitte dazu die Seite mit den Einsteigerangeboten!

 

Monatsbeitrag oder Kartensystem?

Als Mitglied wählst du für die Zahlung des Unterrichts die Wahl entweder einen festen Monatsbeitrag für eine bestimmte Anzahl von Übungsstunden pro Woche ... oder entscheidest dich für das flexible Kartensystem, mit dem jeder Termin einzeln abgerechnet wird.

 

Was entspricht eher deinem Teilnahmeprofil?

Regelmäßige Teilnahme (mind. 1 x/Woche), feste Zahlung → Empfehlung: Monatsbeitrag

Unregelmäßige Teilnahme, flexible Zahlung → Empfehlung: Kartensystem

Ein Monatsbeitrag lohnt sich ab 1 Teilnahme in der Woche. Wer nicht jede Woche kommen kann und keine laufenden Kosten haben möchte, wählt das Kartensystem.

 

Monatsbeitrag

1 Übungstermin/Woche: 60 € (*55 €)

2 Übungstermine/Woche: 85 € (*75 €)

(*ermäßigte Preise, Studenten, Arbeitslose, geringes Einkommen)

 

Download
Alle Preise ausführlich im PDF
Kion Dojo Preise ab April 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 243.1 KB

Kartensystem

„Rote Karte“  

6er-Karte - 4 Wochen gültig - 75€ 

 

„Blaue Karten“

3er-Karte - 4 Wochen gültig - 50€

6er-Karte - 9 Wochen gültig - 100€

 

„Gelbe Karte“

6er-Karte - Unbegrenzt gültig - 120€

 


 Aber ich bin noch nicht sicher und brauche eine längere Ausprobierphase!

Kein Problem! Du kannst bevor du Mitglied wirst erst mal ein Einsteigerworkshop oder Einsteigerpäckchen mitmachen! Oder du kaufst nach dem kostenlosen Probetrommeln ein Probekarte für 50€ für 3 weitere nach Absprache wählbare Übungstermine innerhalb von 8 Wochen. Die meisten Leute, die zu uns kommen sind neu Einsteiger beim Taiko und brauchen daher eine gewisse Zeit zum Ausprobieren! Weitere Einzeltermine als Gast kosten 25€ pro Termin.


Ort

Der Kion Dojo-Unterricht findet in den gut ausgestatteten Räumen des Soundhafen in Hamburg-Altona statt.


Soundhafen

Struenseestr. 37 (Hinterhof)

22767 Hamburg


HVV: S Königstraße, 5 Min. Fußweg

Durchgang zum Hinterhof auch von der Schleestraße



Unterrichtsvorbereitung

  • Aufbau der Trommeln/Vorbereitung startet 30 Min. vor Unterrichtsbeginn
  • bitte wenn möglich spätestens 5 Min. vor Unterrichtsbeginn da sein
  • später dazukommen ist auch möglich

Zum Trommeln mitbringen

  • Lockere Kleidung (keine zu enge Hose, Rock, hohen Absätze etc.), legere Alltagskleidung ist in Ordnung, Sportkleidung muss nicht sein
  • etwas zu trinken
  • ggf. Pflaster für Finger (im Falle von Blasen an den Fingern, lässt sich durch gute Greiftechnik vermeiden)
  • ggf. Gehörschutz (z.B. Apotheke, Drogerie)

Taiko in Kion Dojo

Taiko ist ein extrem vielseitiges Instrument, eine Musik und für viele auch eine Lebenseinstellung. Taiko kommt zwar aus Japan, es gibt aber nicht „das Taiko“. Die Anzahl der Taiko-Stile und Taiko-Rhythmen ist genauso groß wie die Anzahl der Menschen die Taiko spielen. Selbst innerhalb einer Schule gibt es genau genommen für jeden der dort Taiko spielt auch einen eigenen Taiko-Stil.


Bei aller Verschiedenheit hat aber Taiko durch den gemeinsamen Rhythmus und durch die Interaktion in der Gruppe ein großes Potential, Momente der Gemeinsamkeit zu schaffen. Dies kann man im Kion Dojo erleben und üben.


Die Rhythmen, Stücke und Bewegungstechniken im Kion Dojo stammen aus dem Tawoo Dojo in Tokyo. Dort hat Ingmar Kikat Taiko gelernt und später nach Deutschland mitgebracht. Wenn eine besondere Qualität der von Kion Dojo gespielten Stücke hervorgehoben werden sollte, dann ist es der Groove und die Melodie. Durch eine fließende Spieltechnik und den Einsatz mehrerer Trommeln in einem Set entsteht mehr Tiefe im Klang und der Bewegung.


Die Menschen, die im Kion Dojo trommeln haben eins gemeinsam: sie sind alle unterschiedlich. Jung, alt, weiblich, männlich, mit körperlichen Einschränkungen oder ohne, humorvoll, ernst, systematisch oder spontan... Das macht den Taiko-Unterricht im Kion Dojo zu einem immer wieder spannenden und inspirierendem Erlebnis.

Anmerkung zu den in Kion Dojo unterrichteten Taiko-Stücken

Im Kion-Dojo werden Stücke aus dem von GOCOO geleiteten Tawoo Dojo in Japan unterrichtet. Dies geschieht mit der Genehmigung und in Zusammenarbeit mit dem Tawoo Dojo. Wer im Kion-Dojo gelernte Stücke weitergeben oder aufführen möchte, darf dies nur unter Absprache und mit ausdrücklicher Genehmigung des Tawoo Dojo oder Kion Dojo tun! Wir bitten dies unbedingt zu beachten! Mit der Teilnahme am Unterricht im Kion Dojo erklärt sich der Teilnehmer mit diesen Bedingungen einverstanden!

Kontakt

Workshopanmeldungen & Probetrommeln:

Sandra Armbrust

sandra@kion-dojo.de

0175 240 0223

 

Auftritte, Workshops & andere Anfragen:

Ingmar Kikat

info@kion-dojo.de

0177 268 5117

Kion-Newsletter

Newsletter zu Unterrichtsangeboten, Workshops und Auftritten. Kann jederzeit wieder abbestellt werden!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.