Kion-Events

Für Kion-Mitglieder gibt es ergänzend zum Unterricht in Hamburg-Altona eine Reihe von besonderen Veranstaltungen:


KionSai

KionSai ist das große, lang vorbereitete und einstudierte Taiko-Konzert von Kion Dojo. Es fand zum ersten Mal am 01.03.2015 im Hamburger Sprechwerk statt, Tickets waren schon Wochen vor dem Konzerttag ausverkauft. Bei KionSai kann jeder auftreten, auch wenn nur wenig Trommelerfahrung vorhanden ist! Wichtig ist natürlich die Teilnahme an den intensiven Proben in der Zeit vor dem Konzert. Im Konzert präsentiert sich Kion Dojo in seiner ganzen Bandbreite und mit all seiner Kreativität in verschiedenen Auftritts-Teams. KionSai wird selbstverständlich in Zukunft fortgeführt!

Fotos: Andreas Schwarz
Fotos: Andreas Schwarz

Intensive Wochenendworkshops

Ein bis zwei mal im Jahr zieht es die Kion-Mitglieder für ein intensives Trommelwochenende in ein Tagungshaus nahe Hamburg. Hier wird dann an 2 1/2 Tagen in einer großen Gruppe ein neues Taiko-Stück erarbeitet oder bekannte Stücke verfeinert. Die intensive Zusammenarbeit, die Gemeinschaft und auch das ganze Drumherum macht jedes dieser Wochenenden zu einer bleibenden Erinnerung, die jeden Muskelkater vergessen lässt.


GOCOO-Workshops

Das großartigste Taiko-Ensemble dieser Welt GOCOO kommt Jahr für Jahr auf eine Tour nach Europa. Natürlich lässt Kion Dojo diese Gelegenheit nicht ungenutzt und lädt Kaoly Asano und die anderen Mitglieder der international erfolgreichen Gruppe ein, einen intensiven Gocoo-Workshop in Deutschland zu geben. Hier werden dann Spielweisen, die man eigentlich für schon hochenergisch gehalten hatte einer harten Prüfung unterzogen. Der charmanten, freundlichen, aber gleichzeitig unnachgiebig fordernden Unterrichtsweise von Kaoly Asano und Gocoo ist das zu verdanken!


Japanreisen

In den von Kion Dojo privat organisierten Japan-Reisen geht es nach Tokyo in den Tawoo Dojo, die Partnerschule von Kion Dojo. In der offenen, freundlichen und hochkonzentrierten Atmosphäre des Taiko-Unterrichts in Tawoo sind Sprachbarrieren nur ein kleines Problem. Während der Tawoo-Unterricht meist abends stattfindet ist tagsüber Zeit, die Mega-Metropole Tokyo mit all ihren unterschiedlichen Facetten kennenzulernen.


Im Mai 2015 fand der erste Kion-Auftritt in Japan statt, während des Taiko-Festivals Tawoo Rhythm! Ein Kion-Team von 12 Spielern machte sich auf den Weg nach Tokyo um unzählige neue Eindrücke zu sammeln und viele bleibende Kontakte in Tawoo zu knüpfen. Über die touristischen Anteile der Reise hinaus, sind es vor allem die menschlichen Begegnungen, die diese Reise zu einer ganz besonderen gemacht haben!


Kontakt

Workshopanmeldungen & Probetrommeln:

Sandra Armbrust

sandra@kion-dojo.de

0175 240 0223

 

Auftritte, Workshops & andere Anfragen:

Ingmar Kikat

info@kion-dojo.de

0177 268 5117

Kion-Newsletter

Newsletter zu Unterrichtsangeboten, Workshops und Auftritten. Kann jederzeit wieder abbestellt werden!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.